Sternenkarte

Die Regale füllen sich mit Lebkuchen, Dominosteinen und Zimtsternen; Zeit, an Weihnachten zu denken.
Hier also meine erste Weihnachstkarte, die ganz einfach und schnell nachzubasteln ist.

Sternenkarte
 Ich habe eine rote Karte als Hintergrund genommen, darauf ein etwas kleineres, graugrünes Papier geklebt, mit Band im Zickzack-Muster dekoriert (in Glutrot, Schokobraun und Graugrün), dazu zwei ausgestanzte Sterne in Glutrot und Schokobraun. In die Ecke habe ich dann noch aus dem Set „Es ist für uns eine Zeit angekommen“  (Katalog S. 18) „Frohes Fest“ in Gold embosst.

Liebe Grüße,
Nicole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s