Kreativabend Bremen

Vor kurzem war wieder der Kreativabend von Stampin’Up!
Zum ersten Mal in Bremen, worüber wir westlichen Nordlichter uns sehr gefreut haben. An solch einem Abend werden verschiedene Techniken und neue Produkte vorgestellt. Für die Gäste gibt es immer zwei Projekte zum Nachbasteln, eines davon durfte ich an diesem Abend vorführen.

Ich habe die zwei neuen Farben Himbeerrot und Ozeanblau mit Vanille kombiniert und den Schmetterlingsstempel aus dem neuen Gastgeberinnen-Set „PunchPotpourri „(Katalog S. 10) mit der „Rock and Roll“- Technik gestempelt.
Dabei habe ich zwei Varianten vorgeführt. Bei der Ersten drückt man den Stempel zuerst in eine hellere Farbe und dann rollt man die Kanten des Stempels in eine dunklere Farbe, so dass ein hell-dunkel Effekt entsteht. (hier mit den Farben Ozeanblau und Pazifikblau) Bei der zweiten Variante benötigt man nur eine Farbe. Zuerst drückt man den Stempel in eine Farbe (hier Himbeerrot), stempelt einmal auf einem Schmierpapier ab, so dass nur noch ein wenig Farbe auf dem Stempel ist und rollt dann den Stempel, wie bei der ersten Variante, erneut in die Farbe. Der Effekt ist gleich.
Die ausgestanzten Schmetterlinge werden mittig noch mit einer halben Perle geschmückt. Diese tollen Perlen sind neu und es gibt sie in drei Größen auf einem Bogen. (Katalog S. 99) (Ebenfalls neu sind Strasssteine, auch in drei Größen, die man z.B. jetzt zu Weihnachten prima verwenden kann)
Der himbeerrote Karton wurde mit dem Stempelrad „Sassy Sparkles“ (Katalog S. 26) berollt und die Karte dann mit dem breiten, gestreiften Band in Ozeanblau und dem Taftband in Himbeerrot dekoriert.
Eine süsse Idee von Charlotte.

Liebe Grüße,
Nicole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s