Ziehschokolade mit Anleitung

Ein nettes Mitbringsel ist immer wieder eine „Ziehschokolade“, eine Schokiverpackung, bei der die Tafel durch Ziehen am Band zum Vorschein kommt.

Die erste Variante in Pazifikblau ist bestempelt mit dem Set „The Open Sea“ (Katalog S. 101).

Ziehschokolade_1
Das Baumwollband (Katalog S. 173) habe ich mit dem schönen Logbuch-Stempel bestempelt.

Ziehschokolade_2
Die zweite Variante in Blauregen ist beklebt mit dem Designerpapier „Picknick am Nachmittag“ (Katalog S. 151) und verziert mit den Stanzen Mini und Eleganter Schmetterling (beides Katalog S. 183).
Der Buchstabe stammt aus dem Set „Morning Post Alphabet“ (Katalog S. 131) und ist ausgestanzt mit dem Sechseck (Katalog S. 180) und dem 1 3/8″ Kreis (Katalog S. 182).

Ziehschokolade
Hier die einfache Anleitung:
die Höhe (14 cm), die Breite (6 cm) und die Tiefe (1 cm) variiert man je nach Größe der Tafel Schokolade. Die Höhe der Verpackung ist die Höhe der Schokolade + ausreichend Platz, um ein Loch für das Band stanzen zu können. Je nachdem wie breit das Band ist, eignen sich dazu die Stanzen Wortfenster, die kleine vom Ticket-Duo, der Kreis aus den Itty Bitty Formen (alle Katalog S. 180), das kleine Oval oder der 1/2″ Kreis (beide Katalog S. 182)

P1120054

Liebe Grüße,
Nicole

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s