Ostereiverpackung – Anleitung

Hier kommt nun meine versprochene Anleitung.

Als erstes schneidet Ihr Designerpapier zu, 3″ x 9″ (so bekommt man aus einem Bogen 5 Verpackungen) und faltet es an der langen Seite zur Hälfte bei 4,5″.

Beim Framelit „Zierschachtel für Andenken“ (JK S. 191) habe ich mir beim „Boden“ jeweils die Mitte markiert.

Dort legt Ihr nun das gefaltete DP an, mit dem geschlossenen Teil an die Markierung und dreht es durch die Big Shot. An einer Seite wird dann ein kleines, überstehendes Stück abgeschnitten und dann sieht es so aus:

Beide Falzlinien am Boden werden nun so, wie hier abgebildet, an die rechte Seite des Einsatzes gelegt. (das sind 0,5 cm). Durch neue Falzlinien wird der Boden etwas kleiner und …

… die Verpackung etwas höher. Über diese „alte“ Falzlinie wird später das Grasbüschel aus dem Osterset „Osterkörbchen“ geklebt. Zuerst bekommt die Verpackung vorne noch ein Loch mit der 1 1/2″ Kreisstanze.

Für das Innenteil benötigt Ihr CS in der Größe 14,4 x 9,6 cm.
Dieser wird an der langen Seite bei 4,7 / 6,7 / 11,4 und 13,4 cm gefalzt, an der kurzen Seite bei 0,7 / 2,7 / 6,9 / und 8,9.
Dann wie in der Zeichnung zuschneiden, doppelseitiges Klebeband anbringen, Loch mit der 1″ Kreisstanze stanzen und zusammen kleben.
In das Osterei kleben.

Tipp: Um einen Kreis mit der Handstanze mittig platzieren zu können, kann man sich einen entsprechenden Kreis mit einem Post-It ausstanzen und diesen auf die gewünschte Stelle kleben. Nun sieht man durch die Handstanze genau, wo gestanzt werden muss.


Jetzt nur noch das Ganze dekorieren, fertig!


Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Euch
Nicole

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s