Durch die Gezeiten

Bei meinen maritimen Karten durfte natürlich auch ein Leuchtturm nicht fehlen.
Wie schön, dass es das Set „Durch die Gezeiten“ gibt.
Hier ganz klassisch in Blau, Rot und Weiß:

Liebe Grüße von der Küste,
Nicole

Advertisements

Noch mehr Maritime Karten

Hier kommt die Fortsetzung von gestern:

 

Liebe Grüße,
Nicole

Maritime Karten

Für meinen tollen Kartenständer, der in einem kleinen Lädchen im Nachbarort steht, habe ich jede Menge Karten gebastelt.

Da zur Zeit viele Touristen dort bummeln gehen, habe ich mich hauptsächlich für Maritimes entschieden.

Hier eine erste Auswahl:

Liebe Grüße,
Nicole

 

Fische für viele Gelegenheiten

Zuerst eine Konfirmationskarte, blau sollte sie sein, mit Fischen.

Da hatte ich doch gerade erst eine im Internet gesehen; vielen Dank Doris, für die schöne Idee.
Der silberne Streifen ist übrigens das neue Glitzerklebeband aus der Sale-A-Bration.

Fische_1
Und als dann noch eine Anfrage für eine Männer-Geburtstagskarte (bitte was mit Fischen) kam. habe ich die Karte nur ein kleines bisschen verändert.

Fische_2

Der Fischschwarm stammt aus dem Set „Sea Street“ (JK S. 46), der Karpfen aus dem wunderschönen Set „By the Tide“ (JK S. 82):

Liebe Grüße,
Nicole

70. Männergeburtstag

Und wieder habe ich bei der Karte für einen Männergeburtstag zu dem wunderschönen Set „Lovely as a tree“ gegriffen, diesmal für eine Pop-up-Karte in Gartengrün und Savanne.
Mit dem Thinlit „Pop-up-Karte Kreis“ (HK S. 228) für die Big Shot ist das kinderleicht.
Für den Hintergrund habe ich das Papier mit der Prägeform „Holzmaserung“ (HK S. 227) geprägt und mit einem Schwämmchen Ton in Ton leicht gewischt

70er Baum_2
70er Baum_1

Liebe Grüße,
Nicole

Aufklappkarten mit Anleitung

Ich liebe diese Aufklappkarten, daher gibt es heute für Euch die Anleitung dafür:

Aufklappkarte_2
Aufklappkarte_3
Muschelkarte
Muschelkarte_1
Material:
– 2 x CS 10,5 x 14,8 cm (für Karte in unterschiedlichen Farben)

– CS für Motiv, Größe individuell sowie 2 x CS zum Hinterlegen (ich gebe jeweils 0,5 cm in Höhe und Breite dazu)

– CS 10 x 7 cm für Innenkärtchen (bei Muschelkarte 9,5 x 6,5 für Grußkarte, 10 x 7 cm zum Hinterlegen)

– eine Klammer

Anleitung:

CS für Karte an der langen Seite zur Hälfte falten. Den CS für den unteren Teil (hier hellere Farbe) links und rechts mit doppelseitigem Klebeband zukleben, so dass gegenüber der Falz eine Öffnung bleibt. Beim CS für den oberen Teil zur Öffnung hin etwa 1,5 cm nicht zukleben (dort, wo die Hälften überlappen sollen). Beide Teile nach Belieben bestempeln. Wer mag, kann beim oberen Teil noch die rechte Ecke abrunden (wie bei den grünen Karten).
Den unteren Teil nun etwa 1,5 cm in den oberen Teil schieben, ausrichten, auf der linken Seite lochen und mit einer Klammer fixieren (bei der Muschelkarte habe ich die Klammer noch mit einem Motiv überklebt). Nun kann man mit Hilfe des „Scharniers“ die Karte auf- und zuklappen.
Den Gruß auf das kleine Kärtchen stempeln und in die untere Hälfte schieben.
Das Motiv stempeln, hinterlegen und zu etwa 2/3 auf die obere Kartenhälfte kleben.

Viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Euch
Nicole

 

 

Schönschrift für einen Mann

Noch eine Karte mit dem Prägefolder „Schönschrift“ (Herbst-/Winterkatalog S. 24), diesmal aber mit dem Stempelset „Fine Feathers“ (Katalog S. 75), da es eine Geburtstagskarte für einen Mann sein sollte.

Geb. Fine Feathers
Kombiniert habe ich die Farben Flüsterweiß, Schwarz und Burgunderrot. Die Feder rechts unten habe ich zweimal abgestempelt, so dass der Farbton dann heller wird.
Der Gruß ist aus dem Set „Perfekte Pärchen“ (Katalog S. 73).

Liebe Grüße,
Nicole